Perry Rhodan Neo wird 100…

Der Erstkontakt fand auf dem PERRY RHODAN-WeltCon 2011statt. Eine riesige Kiste hinter der Bühne des Kongresszentrums Rosengarten in Mannheim, an die ich mich noch gut erinnere. Gefüllt war sie mit zahlreichen Taschenheften einer neuen Reihe mit dem seltsamen Namen PERRY RHODAN NEO. Bei näherem Hinsehen sah die speziell für das Event erstellte Sonderausgabe, mit einem von Marie Sann gezeichneten Mittelteil, sehr ansehnlich aus. Meine Freude wurde umso größer als sich herausstellte, dass die Erstauflage nach langer Zeit wieder eine Schwesterserie erhalten würde, in der man, angelehnt an die klassischen Motive, die Geschichte von Perry und seinen Freunden neu erzählen wollte….

Vier Jahre später hat sich PERRY RHODAN NEO zu einem festen Bestandteil des Perryversums gemausert. Die ursprünglich auf acht Teile konzipierte Miniserie ist zu einer ganz anderen Sache geworden, die sich deutlich von PERRY RHODAN unterscheidet. Exposéautor Frank Borsch ist das Kunststück gelungen ein ganz eigenes Universum zu schaffen, das einen ähnlichen Reiz besitzt wie jenes, das seit 1961 jede Woche am Kiosk erscheint. Zudem hat NEO, entgegen so mancher Meinung, seine feste Leserschaft gefunden. Sonst die Serie nicht die ersten 100 Taschenhefte hinter sich gelassen, um nun mit Rüdiger Schäfer und Michael H. Buchholz in eine neue spannende Phase zu gehen.

Ich persönlich verbinde mit PERRY RHODAN NEO die Entscheidung mich mehr auf E-Books einzulassen. Vor vier Jahren überlegte ich, ob ich die Taschenhefte oder die E-Books sammeln sollte. NEO war das erste PR-Produkt, bei dem ich auf die Printform verzichtet habe. Mittlerweile ist meine PR-Sammlung fast komplett auf die elektronische Form umgestellt. Bis auf die ein oder andere Perle, die noch meinen Bücherschrank ziert. Außerdem ist die Qualität der Reader so gut geworden, dass man sich nicht mehr die Augen verdirbt, wenn man sich auf den neusten PERRY-Roman stürzt.

So wünsche ich PERRY RHODAN NEO eine schöne Zukunft und ich freue mich weiterhin alle zwei Wochen auf ein neues Abenteuer aus einem alternativen Perryversum.

Andys Notizblog © 2018 Frontier Theme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen